Bastelkartons für Kinder stehen bereit …oder „Basteln macht schlau!“

Wed, 17 Feb 2021 10:49:10 +0000 von Lucia Schäfer

© L.Schäfer
Ute Krach fügt der Bastelkiste kleine Highliths hinzu
Ein Angebot des Familienzentrums und der Diakonie

Im Familienzentrum Hann. Münden wurde kurzfristig eine „Produktionsstraße“ eingerichtet: Tina Krause vom Familienzentrum, Lucia Schäfer und Ute Krach von der Flüchtlingsberatung füllen Schuhkartons mit Bastelmaterialien und Anleitungen. Diese stehen nun zum Abholen bereit und werden kostenlos an interessierte Familien mit Kindern ausgegeben.
Ute Krach hatte die Idee,  Bastelmaterialien zu verteilen. „Die Vorstellung, dass in uns bekannten Familien viele Kinder und Geschwisterkinder nun ohne Schule, Hausaufgabenhilfe, Freizeitangebote und Sport zu Hause hocken und es an Anregungen und Abwechslung fehlt, veranlasste mich, die Initiative zu ergreifen.“ 

In Zeiten der Corona-Pandemie, wo die Kinder zu Hause sind, gehen vielen Eltern inzwischen die Ideen aus.

Die drei Initiatorinnen haben darauf geachtet, einfache Bastelarbeiten auszuwählen. Dazu gibt es Bastelanleitungen in jeder Box sowie QR-Codes, die auf Videoanleitungen im Internet führen.

Tina Krause berichtet: „Nachdem unsere Aktion - Basteltüten am Zaun- im vergangenen Jahr schon gut angenommen wurde, habe ich mich über die Anfrage, gemeinsam mit Ute Krach und Lucia Schäfer Bastelkartons zu bestücken, sehr gefreut! Diese aktive Kooperation mit der Diakonie ermöglicht, dass wir zusammen noch mehr Familien erreichen können.“

Das Material ist bewusst einfach gehalten, damit auch selbstständig weiter gebastelt werden kann, 
Der Schuhkarton ist nicht nur Transportbehälter, sondern kann selbst zur „Schatzkiste“ werden. Zum Beispiel lässt sich daraus eine verzierte Aufbewahrungskiste für die Bastelutensilien zaubern. Ein bisschen buntes Zubehör wie Federn oder Glitzer als extra Motivation – und schon steht einem fröhlichen Bastelnachmittag nichts mehr im Wege.

Beim Basteln lernen Kinder viel mehr als „nur“ Dinge herzustellen.  Basteln macht schlau! Grob- und Feinmotorik werden geschult, man muss logisch denken und auch manchmal Probleme lösen. Die Hand-Auge-Koordination und auch das räumliche Vorstellungsvermögen werden trainiert.

Die Bastelkisten können bei der Diakonie in Hann. Münden, Welfenstraße 5, und im Familienzentrum Münden, Kurhessenstraße 4, abgeholt werden. Bitte vorher telefonisch einen Termin vereinbaren unter: 

05541- 701-9021 Lucia Schäfer
05541-7019022 Ute Krach
05541/ 2485 oder 0157/ 35296459 Tina Krause